Gesalzenes T-Bone-Steak in Sauce

Vorbereitungszeit: 30 Min
Schwierigkeit: facile
Costata di bue al sale

Den Backofen auf 200 C vorheizen. Das Fleisch mit etwa der Hälfte der Butter bestreichen und reichlich salzen und pfeffern. Eine Pfanne mit der restlichen Butter einfetten, bei mittlerer bis starker Hitze auf den Herd stellen und das Fleisch von jeder Seite 2 Minuten braten. Die Pfanne in den Ofen stellen und das Fleisch 15-20 Minuten garen, bis es zart ist (hat die Pfanne einen Holzgriff, diesen zuerst mit Folie abdecken). Das Fleisch auf eine vorgewärmte Platte legen, mit Folie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen, dann zerlegen. Inwischen für die Sauce Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten  bei geringer Hitze 5 Minuten dünsten, dabei gelegentlich rühren. Den Wein zugiessen und kochen, bis er verdunstet ist, dann Salz und Pfeffer zugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen und nacheinander das Eigelb einrühren. Petersilie und Essig darüber geben. Einige Minuten wieder auf den Herd stellen, die Sauce aber nicht kochen. Ds Fleisch in recht dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

 

Koll. (2011), "Der Silber Löffel", Phaidon, 790

Empfohlener Wein
Sassi Grossi
Ticino DOC Merlot
2014
Fr. 48.00
Zutaten

Für 6 Personen

  • 1 T-Bone-Steak (2,5 kg)
  • 80 g Butter
  • Salz und Pfeffer

 

Für die Sauce:

  • 40 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Schalotten, gehackt
  • 5 EL trockener Weisswein
  • 2 Eigelb
  • 1 EL frisch gehackte glatte Petersilie
  • 1 EL Weissweinessig
  • Salz und Pfeffer